Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktive Jugend

  • Hilfe bei Hochwasser

  • Bewerbe

  • Brandeinsatz

  • Öffentlichkeitsarbeit

Aktuelle Einsätze in wl

Spezialausbildung Atemschutz

HBI Michael Wagner,

Feuerwehren der Marktgemeinde Bad Wimsbach-Neydharting üben gemeinsam den Ernstfall

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING - Eine gemeinsame Atemschutzübung führten kürzlich die Feuerwehren Bad Wimsbach-Neydharting und Berghang-Kösslwang durch. Als Übungsobjekt diente der Keller der Fa. Eibelhuber in Neydharting.

Gemeinsam wurde das richtige Vorgehen beim Einsatz mit schwerem Atemschutz geprobt. Neben einer Personensuche stand das Aufspüren eines Glimmbrandes ebenso am Übungsplan wie die Brandbekämpfung in engen, verrauchten Räumen. Auch die Koordination von mehreren Atemschutztrupps war Ziel der Ausbildung. Die Feuerwehren des Pflichtbereiches Bad Wimsbach-Neydharting stehen gut ausgebildet für den Einsatz bereit und hoffen, dass dieses Wissen nur bei Übungen bewiesen werden muss.

Die örtlichen Feuerwehren bedanken sich bei der Firma Eibelhuber für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und bei den Verantwortlichen der beiden Feuerwehren für die Zusammenarbeit und die Ausrichtung der Übung.

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING - Eine gemeinsame Atemschutzübung führten kürzlich die Feuerwehren Bad Wimsbach-Neydharting und Berghang-Kösslwang durch. Als Übungsobjekt diente der Keller der Firma Eibelhuber in Neydharting.