Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktive Jugend

  • Hilfe bei Hochwasser

  • Bewerbe

  • Brandeinsatz

  • Öffentlichkeitsarbeit

Aktuelle Einsätze in wl

Feuerwehr mit neuer Schutzausrüstung ausgestattet

HAW Markus Igelsböck,

Das Kommando der FF Gunskirchen fasste Mitte 2014 den Beschluss, für einen Teil der Aktivmannschaft die bereits 15 Jahre alte Einsatzschutzausrüstung auszutauschen.
Nach der monatelangen Auswahlphase entschied sich das Projektteam für das Modell „Brave“ der in Köln ansässigen Fa. LHD Gruppe. Die Schutzbekleidung ist aus einer Lenzingfaser gefertigt und bietet den Einsatzkräften besten Schutz für den Brand- bzw. Technische Einsätze. Nach der Auswahlphase wurde im Gemeinderat der Beschluss gefasst, 35 Garnituren der neuen Einsatzbekleidung für die FF Gunskirchen anzukaufen. Die Auslieferung der Schutzausrüstung erfolgte im Frühjahr des heurigen Jahres.

Da auch die Einsatzhelme der FF Gunskirchen bereits nicht mehr den heutigen Standard entsprechen, wurde ebenso mit der Marktgemeinde der Beschluss gefasst, 35 neue Einsatzhelme der Fa. Dräger Modell HPS 7000 Pro in Leuchtgelb anzukaufen.

Nun ist ein Teil der Aktivmannschaft der FF Gunskirchen wieder mit der neuesten Schutzausrüstung ausgestattet. Auch ein Teil der FF Fernreith wurde mit einer neuen Schutzausrüstung ausgestattet. Ein Großer Dank gilt der Marktgemeinde Gunskirchen für die Finanzierung der Einsatzbekleidung.

Das Kommando der FF Gunskirchen fasste Mitte 2014 den Beschluss, für einen Teil der Aktivmannschaft die bereits 15 Jahre alte Einsatzschutzausrüstung auszutauschen.