Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktive Jugend

  • Hilfe bei Hochwasser

  • Bewerbe

  • Brandeinsatz

  • Öffentlichkeitsarbeit

Aktuelle Einsätze in wl

Ausflug der Jugendbetreuer Wels-Land

HAW Werner Oberndorfer,

WELS-LAND - Am Samstag, den 3. Oktober war es wieder wo weit: Die Jugendbetreuer aus dem Bezirk Wels-Land begaben sich auf Ausflug. Gestartet wurde in der HFW Wels, wo sich zu früher Morgenstunde 24 Jugendbetreuer und Jugendhelfer trafen.

Von hier aus ging es gleich mit dem Bus Richtung Gröbming. Dort hieß es dann mal, die Angst zu überwinden. Wir flogen frei wie ein Vogel mit dem Zipliner, am Stoderzinken, 2.500 Meter in sicherem Gurtzeug bei einer maximalen Höhe von 160 Meter hinunter. Dabei konnten wir bei Sonnenschein und blauem Himmel die Aussicht genießen.
Nach einer kurzen Stärkung zu Mittag ging es dann gleich weiter.
Die sicherlich "nostalgischere" Variante der Sommerrodelbahn ist eine Fahrt mit einem original Holzschlitten, für die wir uns auch entschieden haben die Hochwurzen hinunter zu fahren. Nach einer kurzen Einweisung ging der 7 km lange Downhill-Spaß über die Forststraße los. In kürzester Zeit (zumindest ist es uns nur so vorgekommen) schafften es alle heil und sicher wieder unten anzukommen.
Da man sich nach solchen actionreichen Programmpunkten stärken muss, ging es zum Abschluss noch nach Lambach. Dort besuchten wir die Kameraden bei deren Weinkost wir uns stärkten.
Im Anschluss ging es dann wieder zurück zum Treffpunkt in die HFW Wels.
Bedanken möchten wir uns beim BFKDO und BFKDT für die Unterstützung, und bei HBI Wagner Michael für die Organisation dieses gelungenen Ausfluges.

 

WELS-LAND - Am Samstag, den 3. Oktober war es wieder wo weit: Die Jugendbetreuer aus dem Bezirk Wels-Land begaben sich auf Ausflug. Gestartet wurde in der HFW Wels, wo sich zu früher Morgenstunde 24 Jugendbetreuer und Jugendhelfer trafen.