Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktive Jugend

  • Hilfe bei Hochwasser

  • Bewerbe

  • Brandeinsatz

  • Öffentlichkeitsarbeit

Aktuelle Einsätze in wl

Landesbewerb und Zelttage

AICHKIRCHEN - Am 7. Juli 2017 fuhren wir nach Mauerkirchen im Bezirk Braunau um sich dort der Herausforderung des Feuerwehrjugendleistungsabzeichens in Bronze / Silber zu stellen.

Am Freitag sind wir erst am späteren Nachmittag mit zwei Gruppen BA1 (Bronze und Silber) und BA2 (Bronze) an. Zum Glück war es da nicht mehr ganz so heiß. Unser Erfolg dabei war zufriedenstellend, speziell weil Gruppe "BA2" (Bachmanning + Aichkirchen, mit Unterstützung von 2 Mädchen aus Leombach) in Bronze die Qualifikation geschafft hat. Danach schlugen wir unsere Zelte auf und grillten. Den Abend haben wir richtig lustig und gemütlich ausklingen lassen. Leider war die Nacht nicht ganz so ruhig. Bis um 6:00 Uhr in der Früh hörten wir die tolle / laute Musik der Nachbarn. 

Nach dem leckeren Frühstück gingen wir gestärkt und munter zum Bewerb zurück um der Aktiv-Gruppe zuzusehen. Auf der Straße dorthin befanden sich ein paar coole Aktrationen, die wir uns nicht entgehen ließen. Nach dem heißen zusehen gingen wir ins Freibad bzw. im Bach baden.

Am Sonntag standen wir schon früh auf, da einige FJ-Mitglieder ministrieren mussten. Fast alle gingen mit ihnen in die Kirchen, der Rest bereitete das Frühstück vor. Danach fuhren wir mit dem Rad zur Ager-Wehr nach Redlham.

Als wir zurückkamen machte Jürgen (FJ-Betreuer Bachmanning) schon die Kistensau. 

An dieser Stelle danke Jürgen für das leckere Essen. Das Bewerbsaisonende klang gemütlich mit den Eltern der FJ-Mitglieder und dem Kommando ab. Danke für das zahlreiche Erscheinen. Wir gratulieren allen FJ-Mitgliedern zu den errungenen Abzeichen in Bronze bzw. Silber. Der Montag begann mit sehr unsicherem Wetter, sodass die geplante Wanderung nicht durchgeführt wurde. Dafür aber waren wir recht fleißig beim Bewerbsbahn- Abbau und Zelte waschen und

fuhren im Anschluss wieder zur Ager baden. Nachdem der Jugendbetreuer überstimmt wurde, stand für Dienstag der Besuch vom Bayern-Park am Programm wo wir sehr Zeitig aus den Federn mussten.

Alle Jugendlichen durften sich frei am Gelände bewegen und hatte sehr viel Spaß mit den Attraktionen.