Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktive Jugend

  • Hilfe bei Hochwasser

  • Bewerbe

  • Brandeinsatz

  • Öffentlichkeitsarbeit

Aktuelle Einsätze in wl

Erfolgreiche Saison der Bewerbsgruppe Aichkirchen

1 – 3 – 8 – 9 – 11 – 19,5 – 34 – 1084

…das sind die Zahlen der Bewerbsgruppe Aichkirchen aus der erfolgreichen Saison 2017.

1 Bewerbsgruppe

Normalerweise treten bei den Bezirksbewerben immer zwei Bewerbsgruppen aus Aichkirchen an. In der Saison 2017 kam jedoch erstmals die Bewerbsgruppe 2, die in der Klasse B (mit Alterspunkte) läuft, nicht zustande. Dadurch fehlten leider die internen Vergleiche in den Trainings und Bewerben, aber auch die daraus folgenden (nicht immer ernst zu nehmenden) Meinungsverschiedenheiten, wer denn nun die bessere Bewerbsgruppe in Aichkirchen ist.

3 Bewerbstrainer

Was wäre unsere Bewerbsgruppe, ohne dem Fachwissen und der Adleraugen unserer drei Trainer. Alle drei haben selbst jahrelang an zahlreichen Bewerben teilgenommen und sind auch jetzt noch immer aktiv als Bewerter an den Bewerben beteiligt. Dabei sammeln sie sehr viele Eindrücke von den besten Gruppen des Landes, die sie dann an unsere Bewerbsgruppe weitergeben und so für eine stetige Entwicklung sorgen.

8 Bewerbe

In der Saison 2017 standen 8 Bewerbe am Programm. Die Palette reichte dabei von Parallelbewerben, Kuppelcup, Nassbewerbe, Bezirksbewerbe in den Bezirken Wels-Land, Vöcklabruck und Gmunden, bis hin zum Höhepunkt des Jahres, dem Landesbewerb, wo mehr als 1300 Aktiv-Bewerbsgruppen teilgenommen haben.

9 Stockerlplätze

Insgesamt neun Mal wurde die Bewerbsgruppe Aichkirchen 1 bei den Siegerehrungen aufgerufen. Einmal Platz 3, 3x Platz 2 und 5x Platz 1 waren die Top-Ergebnisse dieser Saison. Dazu kommt noch ein Achtelfinale bei einem Kuppelcup und Platz 93. beim Landesbewerb in Bronze.

12 Pokale und Trophäen

Zu den 9 Stockerlplätzen, die auch gleich 9 Pokale bedeuten, kommen noch 3 Trophäen für unsere Gruppe hinzu. Diese wurden für die Tagessiege an verschiedenen Bewerben vergeben. Besonders war dabei der Tagesgesamtsieg beim Bezirksbewerb in Am Irrach und der Tagesgesamtsieg beim Nassbewerb in Pfandl, der mit dem „Salzkristall des Bezirkes Gmunden“ ausgezeichnet wurde.

19,5 Jahre Altersdurchschnitt

Die Jüngsten der Gruppe sind 17, die Ältesten 23 Jahre: Mit einem Altersschnitt von gerade einmal 19,5 Jahren ist die Bewerbsgruppe Aichkirchen 1 eine der jüngsten, die auf solch einem Niveau an Bewerben teilnehmen. Besonders beachtlich ist, dass die Gruppe in dieser Mannschaftsaufstellung erst die 2. Saison gelaufen ist.

34 Bewerbsübungen

Die guten Ergebnisse der Bewerbsgruppe beruhen auf monatelanger Vorbereitung. Bereits im Oktober 2016 wurde mit den regelmäßigen Übungen für die Bewerbssaison begonnen. Auch ein erstmals stattgefundener Trainingsnachmittag im Mai sorgte für Routine in den Angriffs- und Staffelläufen, die dann in den Bewerben erfolgreich umgesetzt wurde.

1084 Mannstunden für das Bewerbswesen

Wie groß das Engagement der Bewerbsgruppe Aichkirchen ist, zeigt dieses beachtliche Stundenausmaß. Neben dem „alltäglichen Feuerwehrgeschäft“ wie Übungen, Schulungen und Einsätze leisten die Mitglieder und Trainer der Bewerbsgruppe noch sehr viel mehr freiwillige Stunden für die Feuerwehr.